Impressionen vom 3. Tag

Am 3. Tag unserer Tour fuhren wir bis kurz vor Premnitz, um in einem kleinen Nebenarm zu ankern. Die erste Schleuse wurde ohne Probleme gemeistert. Das Wetter hat auch wieder einigermaßen mitgespielt. Es war zwar nicht warm, aber zumindest trocken.