Kurz vor Schluß war dann endlich die Gelegenheit, unser mitgebrachtes Kajak mal zu fahren. Wir hatten einen guten Liegeplatz und starteten von dort aus kleine Erkundungen in die verschiedenen Nebenarme.